Freitag, 5. April 2013

Review Furterer TONUCIA

Hey Sweeties!

Ich habe jetzt 2 Wochen das René Furterer TONUCIA - kräftigendes Shampoo benutzt. Ja ich weiß, ich wollte eigentlich einen Monat verstreichen lassen, aber ich konnte und wollte das Shampoo nicht länger verwenden...



Vorweg erstmal ein paar Informationen zum Shampoo laut Verpackung/Beipackzettel:
  • belebt die Kopfhaut; restrukturiert und kräftigt das Haar
  • verleiht dem Haar Widerstandskraft, Dichte und Spannkraft 

Ätherische Öle aus Orangen und Lavendel:
Aufgrund ihrer belebenden und klärenden Eigenschaften stimulieren sie die Durchblutung der Kopfhaut: Sie ermöglichen eine bessere Nährstoffversorgung der Haarwurzel für kräftiges Haar.

Cimentrio:
Dem nartürlichen Haarkeratin ähnlicher, natürlicher patentierter Wirkstoffkomplex, der das Haar stärkt und Aufbaustoffen versorgt. Das Haar ist restrukturiert, gestärkt und vor dem Austrocknen geschützt.

Weizenproteine:
Sie reparieren die Schuppenschicht und kräftigen die Haarstruktur.

Anwendung: 
Auf die Kopfhaut auftragen und sanft einmassieren. 1-3 Minuten einwirken lassen, gründlich ausspülen. Für die tägliche Haarwäsche geeignet.


Meine Meinung:
Also erstmal muss ich sagen, dass das Shampoo sehr angenehm riecht und es sehr ergiebig ist! Man braucht nur eine kleine Menge Shampoo und es schäumt gut.
Nach dem Waschen waren meine Haare (im feuchten Zustand) sehr trocken/ quietschig und ließen sich mit einem großzackigen Kamm nur schwer kämmen - das wusste ich aber vorher schon von der Review von miutiful. Ich hatte dann immer viele Haare im Kamm, obwohl ich sehr vorsichtig gekämmt habe! oO
Als meine Haare trocken waren, waren sie anfangs weich und ließen sich dann ohne Probleme mit einer Bürste kämmen.
Nach den ersten Anwenungen (ich wasche meine Haare alle zwei Tage) hab ich keinen Unterschied feststellen können. Aber nach knappen zwei Wochen sahen meine Haare kraftloser aus, als vorher! Meine Naturlocken waren eher Wellen, die traurig an meinem Kopf herunterhingen und auch generell waren meine Haare nicht mehr so weich. Meine Spitzen waren sogar richtig rau... 

Deswegen hab ich mich entschieden das Tonucia Shampoo nicht mehr zu benutzen. Ich weiß nicht, ob es an meinen Haaren liegt und ob es bei anderen wirklich was hilft. Aber für mich war es ein Reinfall.

Ich verwende jetzt wieder das Schauma Pro-Vitamin B5 Shampoo (ohne Silikone). Meine Haare haben nach dem Waschen regelrecht aufgeatmet. ^^
dennoch sind meine Haare/ Locken wie geschädigt... Ich glaube, dass das Shampoo meine Struktur beschdigt oder aufgeraut hat. Ganz toll -.-
Ich finde es richtig schade, dass das Shampoo nicht so funktioniert hat und evtl. meine Haarstruktur eher noch kaputt gemacht hat, da es auch richtig teuer war. (Über dem Hagelshop habe ich satte 13 Euro oder so bezahlt.) 
Ich weiß zwar, dass es eher utopisch klingt, dass ein Shampoo wirklich die Haarstruktur verbessert und kräftig, aber ich wollte es trotzdem einmal ausprobieren. Gerade, weil die Miu (miutiful) so gute Erfahrungen mit einem anderen Shampoo von René Furterer gemacht hat. Ich lasse mich schnell anfixen, wie man das so schön nennt. xD

Kommentare:

  1. Oh, wie schade, dass das Shampoo so schlecht bei dir war. Als ich anfangs die Review gelesen habe, habe ich mir noch gedacht, dass es an sich auch ganz gut für mich und meine Haare anhört... aber jetzt bleibe ich doch lieber bei Foritcea - habe schon eine Freundin und meine Mama damit angefixt :D

    Und vieelen Dank fürs Erwähnen und Verlinken ^-^//

    AntwortenLöschen
  2. Ja, echt doof... -.-
    Ich habe meiner Mama auch das Foritcea gekauft. Mal sehen, wie das bei ihr so ist. ;)

    Bittööö! ^.^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...